Aluminium/aluprof

MB-45MB-59SMB-59S CASEMENTMB-70MB-60MB-70 HIMB-78 EIMB-SR50MB-SR50 HIMB-86

    Downloadable

    Galeria

    MB-70 ist ein modernes Aluminiumsystem zur Ausführung von wärme- und schallgedämmten, architektonischen Außenelementen, wie z.B. verschiedene Fensterarten, Türen, Windfänge, Schaufenster, Raumtragewerke.
    Profile des Systems besitzen 3-Kammer-Konstruktion. Bautiefe der Fensterprofile beträgt: 70 mm (Blendrahmen), 79 mm (Flügel) und von Türen entsprechend: 70 mm und 70 mm. Solche Flügel- und Blendrahmenbautiefen geben von Außen, nach dem Schließen der Fenster, den Effekt einer Ebene, und bei Türen den Effekt einer flächenbündigen Ebene zwischen den Türflügeln und Blendrahmen. Die Form der Profile ermöglicht das Erreichen von schlanken und widerstandsfähigen Fenster- und Türkonstruktionen. System MB-70 ermöglicht auch den Einsatz von Fenstern der Systeme MB-70US und MB-70 Industrial, mit einem so genannten “verdeckten Flügel”. Solche Fenster eignen sich hervorragend zur Modernisierung von industriellen Denkmalgebäuden.
    System MB-70 zeichnet sich durch einen niedrigen Wärmedurchgangskoeffizient U aus, dank der Verwendung von speziellen Isolierstegen und Dichtungen. Dies hat große Bedeutung im Zeitalter der wachsenden Anforderungen an Energieeffizienz und Umweltschutz. Die Profile dieses Systems erfüllen die thermischen Anforderungen der Materialgruppe 1 für Fenster und der Materialgruppe 2.1 für Türen nach DIN 4108. Im System wurden profilierte Isolierstege in Form von “Omega” mit einer Breite von 34 mm (Fenster) und 24 mm (Türen) aus glasfaserverstärktem Polyamid eingesetzt. Solche Form der Isolierstege erhöht die Steifheit der Profile im Vergleich zu flachen Stegen und erleichtert die Wasserableitung aus den Profilen, was gleichzeitig den richtigen Wärmeschutz bei jeden Witterungsverhältnissen sichert. Isolierstege, die bei den Fenstern eingesetzt werden, besitzen im Stoß zu Profilen eine zusätzliche Abdichtung, und Vorlagen, die die Kammer zwischen dem inneren Aluminiumprofil und dem äußeren Aluminiumprofil in drei Teile teilen.
    Dank der Verwendung u. a. von Isolierstegen mit solchen Formen, ist es nicht notwendig, den Raum zwischen ihnen mit Polyurethanschaum oder Einlagen aus Styropor auszufüllen, um eine bessere Wärmedämmung zu erreichen. Die Dichtheit ist durch Verwendung von speziellen Dichtungen aus Synthesekautschuk EPDM gesichert. Dieser Werkstoff besteht aus zwei Komponenten: dem massiven und dem porigen Kautschuk, was die lange Lebensdauer während der vieljährigen Nutzung und sehr guten Wärmeschutz gewährleistet. MB-70 ist das erste System, bei dem zur Ausführung der Mitteldichtung dieser Werkstoff eingesetzt wurde.